Kopfschmerzen

Einleitung

Kopfschmerzen gehören zu den häufigsten chronischen Erkrankungen. Laut Weltgesundheitsorganisation erleiden rund die Hälfte bis Dreiviertel aller Erwachsenen innert eines Jahres mindestens einmal ein Kopfschmerz-Ereignis. Damit zählen die Kopfschmerzen zu den am stärksten behindernden Erkrankungen überhaupt. Die Mehrzahl der Kopfschmerzen kann einfach behandelt werden, falls die korrekte Diagnose frühzeitig gestellt wird. Sind die Kopfschmerzen chronisch, bedarf es hingegen einer frühzeitigen interdisziplinären Zusammenarbeit unter Einbezug von spezialisierten Ärzten verschiedener Fachrichtungen.

Die Klinik für Neurologie des UniversitätsSpital Zürich bietet mit der Kopfschmerzsprechstunde die Möglichkeit einer individuellen Beratung und Betreuung von Patienten mit akuten und chronischen Kopfschmerzen. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit verschiedenen Fachrichtungen wird dabei gross geschrieben, ein Konzept, welches seit der Gründung der ersten Kopfwehsprechstunde durch Dr. med. Hansruedi Isler 1966 an unserer Klinik erfolgreich umgesetzt wird.

Die parallel zum klinischen Angebot durchgeführten Studien erlauben, die neuen Erkenntnisse direkt umzusetzen. Die international anerkannte klinische Forschung und die weltweiten wissenschaftlichen Kontakte ermöglicht die Betreuung unserer Patienten nach dem aktuellsten Stand des Wissens.


Auskunft

UniversitätsSpital Zürich
Klinik für Neurologie
Frauenklinikstrasse 26
8091 Zürich

Tel. +41 44 255 55 11
Fax +41 44 255 43 80