Neuropsychologie und Memory Clinic

Die Abteilung Kognitive Neurologie der Klinik für Neurologie beinhaltet die Bereiche Memory Clinic, Neuropsychologie und Logopädie.

Memory Clinic

Im Rahmen unserer Memory Clinic führen wir Abklärungen bei Verdacht auf eine Demenzerkrankung durch. Diese beinhaltet eine ärztliche klinisch-neurologische, eine standardisierte klinisch-neuropsychologische Untersuchung und je nach Situation Labor- und Liquor-Untersuchungen sowie bildgebende Verfahren. Die Diagnosestellung erfolgt dabei im Rahmen einer interdisziplinären neurologisch-neuropsychologischen Besprechung, in welcher wir auch ein individuelles Therapiekonzept erarbeiten. Wir stellen den Kontakt mit externen Betreuungs- und Beratungsstellen her und begleiten unsere Patienten mittels regelmässiger Folgekonsultationen. Wir bieten diesen Prozess von Diagnosestellung bis Behandlungs- und Unterstützungsplanung auf dem hohen qualitativen Niveau an, zu welchem wir uns als Mitglied des Vereins Schweizerischer Memory Clinics verpflichten.

Neuropsychologie

Ziel der klinisch-neuropsychologischen Untersuchung ist eine umfassende Prüfung und Beurteilung der verschiedenen kognitiven Funktionsbereiche (Wahrnehmung, Konzentration/Aufmerksamkeit, Lernen/Gedächtnis, Exekutivfunktionen, Sprache) sowie eine Beschreibung von Verhalten und Affekt. Als Instrumentarium kommt ein Inventar standardisierter und normierter neuropsychologischer Testverfahren zum Einsatz, welche für den einzelnen Patienten individuell und hypothesenorientiert zusammengestellt werden. Die sich aus unserer Exploration ergebenden Befunde sind sowohl für klinische (z.B. Differentialdiagnose, Rehabilitationsindikation) als auch für alltagsbezogene Fragestellungen (z.B. Arbeitsfähigkeit, Fahreignung) relevant. Falls gewünscht, können nach der diagnostischen Untersuchung Empfehlungen für mögliche geleitete oder selbstständige neurokognitive Trainings (u.a. computergestützte Heimtrainings) zur Stimulation, punktueller Restitution oder Kompensation der (beeinträchtigten) Hirnfunktionen sowie ggf. psychotherapeutische Anbindung abgegeben werden.

Spezialuntersuchungen und Fachkompetenzen

Neben den standardisierten formalen neuropsychologischen Untersuchungen bieten wir auch folgende Spezialabklärungen und Fachkompetenzen an:

- Intraoperatives Sprachmonitoring bei Wachoperationen am Gehirn 
- Abklärungen allfälliger organischer Komponenten psychiatrischer Erkrankungen
- Fahreignungsabklärungen
- Beurteilung der Arbeitsfähigkeit
- Intelligenztestung
- Legasthenie-Abklärung, u.a. in Hinblick auf Nachteilsausgleich (kombinierte neuropsychologisch-  logopädische Abklärungen - siehe unten).
- Dyskalkulie-Abklärungen
- Beurteilung der Urteilsfähigkeit
- Multiple Sklerose & kognitive Beeinträchtigungen (Ansprechperson: Dr. phil. O. Zindel-Geisseler)
- Abklärung kognitiver Aspekte bei Autismus-Spektrum-Störungen sowie ADHS (Ansprechperson: 
  E. Unterburger, MSc.)
- Kultur-faire Neuropsychologie (z.B. bei Einbürgerungsfragen, beruflicher Eingliederung von Flüchtlingen)
- Diagnostik sozialer Kognition

 Logopädie

Bei Sprech- und Sprachstörungen führen wir logopädische Abklärungen und Therapien durch (Link zur Logopädie). Abklärungen bei Verdacht auf Lese- und Rechtschreibeschwäche (Legasthenie) beinhalten eine logopädische und neuropsychologische Abklärung.

Auskunft und Anmeldung

Prof. Dr. med. Hans Jung
Ärztlicher Abteilungsleiter

UniversitätsSpital Zürich
Klinik für Neurologie
Neuropsychologie
Frauenklinikstrasse 26
8091 Zürich

Tel. +41 43 254 03 00
Fax +41 44 255 43 80
neuropsychologie@usz.ch

Untersuchungsort und Anfahrt

Zurzeit finden alle ambulanten Untersuchungen in einem Aussengebäude an der Sonneggstrasse 6 (Stock A und B) statt.

So erreichen Sie uns

Anreise mit dem öffentlichen Verkehr:

Ab Zürich Hauptbahnhof mit dem Tram Nummer 10 Richtung Flughafen und ab Bellevue mit dem Tram Nummer 9 Richtung Hirzenbach bis Haltestelle ETH/UniversitätsSpital.

Anreise mit dem Auto

Die Anzahl Parkplätze am USZ ist sehr begrenzt. Gebührenpflichte Parkplätze für Besucher/Patienten befinden sich im Gebäude NORD2.

Das Team

Prof. Dr. med. Hans Jung
Ärztlicher Abteilungsleiter
hans.jung@usz.ch

Dr. phil. Noëmi Eggenberger
Co-Leitung a.i. Neuropsychologie
noemi.eggenberger@usz.ch

Dr. phil. Olivia Zindel-Geisseler
Co-Leitung a.i. Neuropsychologie
olivia.zindel-geisseler@usz.ch

Dr. sc. ETH Manuela Adcock
Neuropsychologin
manuela.adcock@usz.ch

Evelyn Unterburger M.Sc.
Neuropsychologin
evelyn.unterburger@usz.ch

Ladina Schlosser, M.Sc.
Assistenz-Psychologin
ladina.schlosser@usz.ch



Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten, sie fortlaufend zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.